Steuererklärung/Lebensgemeinschaft

Leserwertung: 
0.0 (von 0)
 Thema bewerten!

1168 Aufrufe

Steuererklärung/Lebensgemeinschaft

Mein Freund wohnt seit einiger Zeit bei uns und ich wollte gern mal wissen, ob uns irgendwelche Nachteile entstehen, wenn er auf meiner Steuererklärung eingetragen wird, oder ob wir sogar Vorteile dadurch hätten, denn theoretisch gelten wir ja als eheähnliche Gemeinschaft.
Wir haben beide Steuerklasse 1 und ich habe 1 Kind auf meiner Steuerkarte.


von woelkchen07 am 17.02.2009 19:17
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0.0  (von 0 User(n) bewertet)
 
Diesen User bewerten!

Steuererklärung/Lebensgemeinschaft
wer ist "uns" ? Sie und Ihr Kind?
Der Freund hat in Ihrer Steuererkläörung nichts zu suchen, nur ggf. auf der Seite 2 der Anlage KIND und verhindert den Haushaltsfreibetrag - erst wenn Sie heiraten, machen Sie zusammen eine Erklärung!


David



von david am 17.02.2009 20:14
Status: Legende (314 Beiträge)
Userwertung:  0.0  (von 0 User(n) bewertet)
 
Diesen User bewerten!

Antwort schreiben


Lesezeichen hinzufügen: