Kilometererstattung vom AG höher als 0,30 EUR/KM

Leserwertung: 
0.0 (von 0)
 Thema bewerten!

1567 Aufrufe

Kilometererstattung vom AG höher als 0,30 EUR/KM

Hallo zusammen,

ich bin in der glücklichen Lage, dass mein AG 0,50 Euro pro Kilometer bei Auswärtstätigkeiten zahlt.
Dazu kommt noch, dass wir statt der 6 Euro pro 8 Std Tag - 9 Euro an Verpflegungpauschalen bekommen.

Nun sind ja 0,30 Euro pro Kilometer steuerfrei; die restlichen 0,20 Euro werden in den monatlichen Abrechnungen entsprechend steuerlich berücksichtigt.

Meine Frage: Wie gebe ich dies jetzt richtig in der Steuererklärung an?

Ich habe nun eine Tabelle gebastelt, bei der ich:

die insgesamten Dienstreisekilometer (Wohnung - wechselnde Arbeitsorte),
die erstatteten Beträge (Firma - wechselnde Arbeitsorte),
nicht erstatteten Kilometer (theor. Wohnung - Firma)
getrennt habe.

Theoretisch würde ich ja jetzt 0,30 Euro auf die "nicht erstatteten Kilometer" bekommen.
Aber, ich habe ja so gesehen zuvor bereits mehr Geld erstattet bekommen (+ 0,20 Euro).


Im Weiteren wären denn jetzt noch die 3 Euro an Mehrverpflegung zu berücksichtigen?

VG


von smileymc am 19.08.2011 11:04
Status: Frischling (2 Beiträge)
Userwertung:  0.0  (von 0 User(n) bewertet)
 
Diesen User bewerten!

Antwort schreiben


Lesezeichen hinzufügen: