Frage geschrieben am 20.01.2012 01:55:26

Betreff: PKW-Nutzung als Selbständiger


Rechtsgebiet: Buchführung
Einsatz: € 60.00
Status: Beantwortet
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine Frage zur privaten Nutzung des PKW als Selbständiger:

Sachverhalt:

Ich bin selbständig tätig als Personalberater und gleichzeitig in einer Teilzeitanstellung auf 20 Std./Basis. Hauptberuflich bin ich Selbständig welches auch meine Haupteinnahme darstellt. Nun habe ich im Oktober 2011 einen gebrauchten PKW für 2900 EUR ohne UST gekauft um schneller zu meinen Kundenmeetings zu gelangen. Ich nutze den PKW geschäftlich mindestens zu 60%, privat zu 25% und für den Teilzeitjob zu 15%.

Ich muss beim Finanzamt eine EÜR zu meiner Einkommenserklärung abgeben. Wie verbuche ich die Kosten für die Anschaffung? In voller Höhe als Betriebsausgabe? Wie verbuche oder behandle ich die Kosten für Tankstellen und Reperatur?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.





Lesezeichen hinzufügen:

Schnell einen Steuerberater fragen:

Frage stellen
Einsatz festlegen
Antwort vom Steuerberater
Frage stellen