Frage geschrieben am 03.02.2012 17:55:12

Betreff: Lagerbestände an sich selbst verkaufen


Rechtsgebiet: Abschreibungen
Einsatz: € 20.00
Status: Beantwortet
Ich habe vor einer ganzen Weile ein Kleinunternehmer-Gewerbe im Online Einzelhandel eröffnet.

Ein paar Artikel liegen jetzt allerdings schon eine längere Zeit auf Lager. Ich könnte diese privat auch gut verwerten.

Wie stelle ich es legal + steuerlich am geschicktesten an, diese zu entnehmen und dabei noch etwas im Vergleich zum privaten Direktkauf zu sparen?


Antwort geschrieben am 03.02.2012 19:30:42
Dr. Yanqiong Bolik
Bildstöckle 6, 70567 Stuttgart, Tel: +49 (0)711 / 2132 1815, Fax: +49 (0)711 / 4690 6802
Steuerberatung, Buchführung, Kapitalgesellschaften, Zölle, Einfuhr von Waren, Unternehmenssteuern, Lohn, Gehalt, Einkommenssteuer, Erbschaftssteuer
Bewertungen: 66 5
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Yanqiong Bolik als RSS-Feed abonnieren!
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes sowie der Regeln dieser Plattform beantworte.

Bitte beachten Sie, dass meiner Ausführung der dargestellte Sachverhalt zu Grunde liegt, und dass Hinzufügen, Weglassen, Änderung der Angaben oder die Zweideutigkeit der Informationen das steuerrechtliche Ergebnis ändern können.

Bei Entnehme der zum Verkauf bestimmten Waren wird der Teilwert der Waren angesetzt. Teilwert ist der Betrag, den ein Erwerber des ganzen Betriebs im Rahmen des Gesamtkaufpreises für das einzelne Wirtschaftsgut ansetzen würde; dabei ist davon auszugehen, dass der Erwerber den Betrieb fortführt (§ 6 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3 EStG). Der Teilwert von zum Verkauf bestimmten Waren hängt auch von deren voraussichtlichem Veräußerungserlös ab. Wenn die Waren für längere Zeit nicht verkauft werden können, könnten Indizien für einen geringeren Teilwert der Waren vorliegen. Wenn Sie diesen geringeren (unter deren Verkaufspreis liegenden) Teilwert dem Finanzamt glaubhaft machen können, dann ist eine Entnahme zum Teilwert steuerlich vorteilhafter als ein Dirketkauf.

Ich hoffe, dass ich Ihnen behilflich sein konnte.

Besteht noch Unklarheit, verwenden Sie bitte gern die Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Yanqiong Bolik
Steuerberaterin

Bildstöckle 6
70567 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 / 2132 1815
Email: steuer@zdbz.de
www.steuerberatung.dr-bolik.de
www.steuerberatung.zdbz.de


Bewertung der Antwort vom Fragesteller

Hat Ihnen der Steuerberater weitergeholfen?

Wie verständlich war der Steuerberater?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Steuerberater?

Empfehlen Sie diesen Steuerberater weiter?


Lesezeichen hinzufügen:

Schnell einen Steuerberater fragen:

Frage stellen
Einsatz festlegen
Antwort vom Steuerberater
Frage stellen