Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 09.02.2012 09:46:43

Betreff: Verlustvortrag


Rechtsgebiet: Buchführung
Einsatz: € 40.00
Status: Geschlossen
Aufgrund eines Fehlers wurde mein Verlust für die KG in einem Bescheid für 2008 (gesonderte und einheitliche Feststellung von Besteuerungsgrundlagen.....) um 134,12 € erhöht.
Der Grund hierfür war, dass bei der Zuzahlung der PKW-Gestellung eines Angestellten keine Umsatzsteuer ausgewiesen wurde. Somit stieg die Umsatzsteuerlast auf 134,12 € und die natürlich dann den Verlust der Gesellschaft erhöht hat.
Wie muss ich jetzt diesen Fall für 2011 buchen um die richtigen Werte in der Bilanz zu haben.
Kontorahmen SKR04

-- Einsatz geändert am 09.02.2012 14:24:54