Frage geschrieben am 09.03.2012 13:31:25

Betreff: Deferred Compensation, Fünftelregel §34 EStG


Rechtsgebiet: Altersvorsorge
Einsatz: € 80.00
Status: Beantwortet
Sehr geehrte Damen und Herren!

Ausgangssituation:
Deferred Compensation
(Versorgungszusage für Alterskapital)
Entgeltumwandlung in den Jahren 2001, 2002, 2003
2010 Rente mit 60
2011 Auszahlung des gesamten Alterskapitals

Problem:
2012 Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung:
Die gesamte Summe des Alterskapitals erscheint in der Zeile 3 (Bruttoarbeitslohn) zusammen mit meiner Betriebsrente.

Damit entfällt m.E. die Fünftelregelung nach § 34 EStG.
Auf Nachfrage bei der Zahlstelle wurde mir erklärt, dass in 2011 tatsächlich ein Fehler passiert sei.
Durch Eintrag der Summe in die Zeile 32 (Kapitalausz) könne ich die Fünftelregelung doch noch erwirken.
Dazu wird mir eine Bestätigung zugeschickt, die ich beim Finanzamt einreichen solle.

Bei Eingabe in mein Steuerprogramm stelle ich jedoch fest, dass funktioniert nicht, da ich keine entsprechenden Versorgungsbezüge erhalten habe.

Wie kann ich die Fünftelregelung jetzt noch erreichen?
Kann ich mit 61 Jahren doch schon Versorgungsbezüge erhalten? (Zeile 8 bzw. 9)
Handelt es sich um Arbeitslohn für mehrere Jahre? Zeile 10
Wie sonst?

Vielen Dank



Lesezeichen hinzufügen:

Schnell einen Steuerberater fragen:

Frage stellen
Einsatz festlegen
Antwort vom Steuerberater
Frage stellen