Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 16.02.2014 10:45:15

Betreff: Überlassungsvertrag - Hinauszahlung an Bruder


Rechtsgebiet: Schenkungssteuer
Einsatz: € 35.00
Status: Beantwortet
Hallo,

meine Frage ist, ob die Hinauszahlung, die ich erhalten soll, von mir (in meiner Steuererklärung) zu versteuern ist. Der Sachverhalt ist wie folgt:

Mein Bruder soll das Elternhaus lt. Überlassungsvertrag übernehmen. Die Eltern leben noch und lassen sich ein Wohnrecht einräumen. Im Überlassungsvertrag des Notares steht nun unter "Gegenleistung", dass mein Bruder mir einen Betrag ca. 95.000 Euro in der Weise hinauszahlen muss, dass der Berechtigte (ich) einen eigenen Anspruch erwirbt. (§ 328 BGB).

Falls die Hinauszahlung von mir zu versteuern sein sollte, möchte ich gerne wissen, welche Formulierung im Überlassungsvertrag man wählen muss, damit ich die Hinauszahlung nicht versteuern muss.


Vielen Dank für Ihre Hilfe.