Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 20.12.2013 23:49:28

Betreff: Abschreibung (AfA) für Kauf Pflegeappartement


Rechtsgebiet: Abschreibungen
Einsatz: € 30.00
Status: Beantwortet
Kauf-Objekt: Pflegeappartement
der notarielle Kaufvertrag wurde abgeschlossen im Januar 2012
die Fertigstellung des Objektes war im Oktober 2012
die Kaufpreiszahlung erfolgte im Oktober 2012
die erste Pachtzahlung erfolgte Anfang Januar 2013

Im Kaufvertrag steht bezüglich Fertigstellung/Übergabe:

"Das Kaufobjekt ist dem Käufer unverzüglich nach Zahlung des Kaufpreises zu übergeben. Mit der Übergabe gehen der Besitz, die Nutzungen, die öffentlichen Lasten, die Verkehrssicherungspflicht, sowie die Gefahr des zufälligen Untergangs und der Verschlechterung des Kaufobjektes auf den Käufer über".

weiterhin steht im Kaufvertrag bezüglich Pachtvertrag:

"Der Wohnungseigentümer (Käufer) tritt in den Pachtvertrag als Verpächter ein. Die Pacht wird an den Käufer ab dem 3.Monat nach der Übergabe des Kaufobjektes gezahlt (Pre-Opening-Phase), bei späterer Kaufpreiszahlung ab dem 3. Monat nach Zahlungseingang".

Meine Frage:
Kann ich die Abschreibung (AfA) für das Objekt bereits für 2012 (anteilig 3 Monate) geltend machen oder kann ich erst für 2013 die AfA vornehmen, da möglicherweise die wirtschaftliche Nutzung bzw. das wirtschaftliche Eigentum aufgrund der 1. Pachtzahlung erst im Januar erfolgte.


Antwort geschrieben am 21.12.2013 00:00:43
Patrick Färber
Brunnenstr. 31, 79312 Emmendingen, Tel: 0, Fax: 0
Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Unternehmenssteuern, Steuerrecht, Steuerpflicht
Bewertungen: 27 5
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Patrick Färber als RSS-Feed abonnieren!
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage kann ich auf Basis Iherer Angaben und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten:

Die Berechtigung zur Abschreibung entsteht -im Fall einer bestehenden Vermietungsabsicht- im Zeitpunkt, in dem das Objekt angeschafft wird. Mit Anschaffung ist hier auf den Übergang von Nutzen und Lasten abzustellen, d.h. auf den Moment, in dem Sie wirtschaftliche Verfügungsmacht erhalten.

Nach Ihren Angaben war dies im Oktober 2012, da Sie dort den Kaufpreis gezahlt haben, womit das Objekt zu übergeben war.

Daher können Sie für 3 Monate Afa als vorweggenommene Werbungskosten geltend machen. Die Tatsache, daß die erste Pachtzahlung erst später kam, ist irrelevant, da Sie schon bei Erwerb Vermietungsabsicht hatten bzw. soger mit Erwerb in den Pachtvertrag eingetreten sind.

Einen schönen Abend wünscht

P. Färber
StB

Patrick Färber
Steuerberater
post@richtig-gegensteuern.de