Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 07.12.2010 12:36:36

Betreff: Büromiete einer GmbH


Rechtsgebiet: Generelle Themen
Einsatz: € 40.00
Status: Beantwortet
Guten Tag,
mein Lebensgefährte ist GmbH-Gesellschafter/ Geschäftsführer mit 60% der Anteile. (Tief- und Straßenbau)
Er hat bisher ein fremd angemietetes Büro betrieben.
Wir haben gemeinsam eine DHH gekauft. Mein Anteil 2/3 sein Anteil 1/3 am Besitz.
Im Haus befindet sich ein Raum mit ca 20qm Größe (Gesamt Wohfläche ca. 125 qm) der als alleiniger Bürstandort der GmbH genutzt wird. Dies auch nach Außen, für Post, Telefon, Vertreterbesuche etc.

Kann ich als 2/3 Besitzerin des Gebäudes der GmbH eine Miete für Büronutzung berechnen, obwohl mein Lebensgefährte zu 1/3 Besitz am Haus beteiligt ist?
Danke.


Antwort geschrieben am 07.12.2010 12:48:20
Marlies Zerban
Binger Str. 51, 55218 Ingelheim, Tel: 06132 78684-0, Fax: 06132 78684-29
Steuerberatung
Bewertungen: 189 4
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Marlies Zerban als RSS-Feed abonnieren!

Sehr geehrter Fragesteller, ich beantworte gerne Ihre Frage im Rahmen einer Erstberatung unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes und den Vorgaben d............

Sie sehen nur 150 Zeichen der Antwort.
Länge der vollen Antwort: 1149 Zeichen.