Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 03.06.2011 16:06:31

Betreff: Besteuerung von ausländischem Mietertrag in Verbindung mit Pensionszahlungen


Rechtsgebiet: Renten, Pensionen
Einsatz: € 50.00
Status: Geschlossen
Wir haben ein Ferienhaus in Frankreich,Hauptwohnsitz in D. Meine Frau bezieht Beamtenpension 2606€ p.m,davon werden 133€ Lohnsteuer einbehalten.Wir beabsichtigen das Ferienhaus an Feriengäste im Sommer einige Wochen zu vermieten, was ca 5000,-€ bringen könnte.
Nach meinem Wissen unterliegen Mieterträge aus Frankreich nur dem Progressionsvorbehalt in D, nicht aber der Besteuerung.
Inwieweit würde der Mietertrag den Steuersatz durch den Progressionsverbehalt erhöhen?
Sind Werbungskosten nur pro rata bzgl der Vermietzeit abzusetzen?