Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 08.09.2014 20:06:53

Betreff: Fahrten Wohnung-Büro abzurechnen


Rechtsgebiet: Einkommenssteuer
Einsatz: € 25.00
Status: Geschlossen
Hallo,
meine Frau ist eine freiberufliche Musiklehrerin und hat ein Büro in einer kleinen Stadt in Schleswig Holstein wo sie auch unterrichtet, wohnen wir aber in Hamburg. Entfernung von der Wohnung zum Büro – 53 km. Der Musikunterricht findet 3 Tage die Woche im Büro statt, Rest der Woche macht sie die Vorbereitungen zu Hause. Am Unterrichtstagen ist sie (mit Fahrten hin-und-zurück zusammen) 10-12 Stunden abwesend. Für die Fahrten nutzt sie ein privates Auto.
Die Fragen sind:
1:Welche Möglichkeiten gibt es um diese Fahrten(Wohnung-Büro-Wohnung) abzurechnen:
- Sind die Fahrten als normale Entfernungspauschale abzurechnen(Anzahl der Tage*53km*0,30Eur)?
- Oder kann man die Fahrten als Reisekosten(auswärtiger Betriebsstätte?) abzurechnen(Anzahl der Tage* (53km+53km hin und zurück)* 0,30Eur?
2: Kann man Verpflegungsmehraufwand abzurechnen: Abwesenheit bis 12 Stunden?

Vielen Dank