Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 17.12.2011 15:05:42

Betreff: Fahrten zum Erststudium mit Firmenwagen (Ausbildungskosten)


Rechtsgebiet: Sonderausgaben
Einsatz: € 20.00
Status: Beantwortet
Ich bin Angestellter und habe einen Firmenwagen, den ich auch privat nutzen darf. Ich versteuere ihn mit der 1 % Methode. Parallel führe ich noch ein Erststudium in einer anderen Stadt in Deutschland durch, weshalb ich 1x / Monat für ein Wochenende in meiner Freizeit zum Lernen zur Uni fahre. Kann ich die Fahrtstrecken im Rahmen der Ausbildungskosten meines Erststudiums mit € 0,3 / km ansetzen, auch wenn ich hierfür den Firmenwagen verwende (wenn ja, einfache oder doppelte Strecke?)?

Vielen Dank im Voraus!


Antwort geschrieben am 17.12.2011 16:23:11
Marlies Zerban
Binger Str. 51, 55218 Ingelheim, Tel: 06132 78684-0, Fax: 06132 78684-29
Steuerberatung
Bewertungen: 189 4
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Marlies Zerban als RSS-Feed abonnieren!

Sehr geehrter Fragesteller, ich beantworte gerne Ihre Fragen im Rahmen einer Erstberatung unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes und den Vorgaben............

Sie sehen nur 150 Zeichen der Antwort.
Länge der vollen Antwort: 1730 Zeichen.