Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 03.09.2014 17:56:44

Betreff: Fahrtkosten doppelter Haushalt


Rechtsgebiet: Werbungskosten
Einsatz: € 25.00
Status: Geschlossen
Guten Tag,
mein Mann hatte letztes Jahr beruflich bedingt beinen zweiten Haushalt in Frankfurt, Wohnsitz unserer Familie ist Berlin (ca. 550 km).
Ich brauche dringend Antwort zu folgender Thematik:

1. Der Heimflug nach Berlin kostet ca. 50 Euro, der Rückflug am Montagmorgen nach Frankfurt das doppelte. Darf ich die tatsächlichen Kosten in Höhe von 150 Euro ansetzen, oder nur die 50 Euro für den Heimflug?
2. Wie ist es, wenn die Heimfahrt mit der Bahn angetreten wurde, am Montag Morgen jedoch mit dem Flugzeug zum Arbeitsplatz in Frankfurt gereist wurde? Müssen dann für die Heimfahrt der halbe km-Satz und für den Flug dann die tatsächlichen Kosten angesetzt werden?
3. Wie ist es, wenn nach Berlin das Flugzeug genutzt wurde, am Montag Morgen nach Frankfurt aber die Bahn?

Ich danke Ihnen sehr für eine rechtssichere Antwort.