Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 19.10.2011 21:51:45

Betreff: Geldwerter Vorteil und Fahrtenbuch


Rechtsgebiet: Finanzamt
Einsatz: € 20.00
Status: archiviert
Ich bin Bauleiter und habe ein Geschäftswagen mit der 1% Regelung wo auch die 0,3% berücksichtigt werden.
Mein Arbeitgeber kommt nun und will ein Fahrtenbuch!
Muss ich das führen?
Ich habe die 1% Regelung gewählt um das Fahrzeug auch ohne großen Aufwand privat nutzen zu können.
Was soll ich tun und kann er mich dazu zwingen, obwohl ich den Geldwerten Vorteil habe?
Mfg
Reinhard Moser


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!