Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 28.07.2014 13:01:49

Betreff: Grundstückverkauf


Rechtsgebiet: Haus-, Grundbesitz
Einsatz: € 25.00
Status: archiviert
Hallo,

ich habe mit meiner Mutter ein bebautes Grundstück 2008 gekauft.
Das bestehende Haus wurde abgerissen und ein Neubaugebiet mit 4 Grundstücken erschlossen. 2 Grundstücke wurden damals direkt verkauft. Ein weiteres von mir bebaut. 2013 ist meine Mutter verstorben. Im Rahmen der Erbschaft hat das nicht bebaute Grundstück mein Vater erhalten und ich das Grundstück mit dem bebauten Haus.
Jetzt möchte mein Vater das leere Grundstück verkaufen. Mein Vater ist bereits 61 Jahre alt und selbstständig. Allerdings hat er keinen großen Jahresumsatz (unter 8.000 Euro pro Jahr), da er dies eher als Hobby sieht sieht und von dem Geld auch primär nicht leben muss. Weitere Einkünfte bestehen bei ihm nicht.

Besteht hier die 10 Jahresfrist für den Verkauf und wenn ja, was müste er bei einem Verkauf versteuern?

Im Voraus vielen Dank für die Antwort.

Grüße
demin82


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!