Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 11.11.2012 10:47:25

Betreff: KFZ-Leasing


Rechtsgebiet: Abschreibungen
Einsatz: € 30.00
Status: Beantwortet
Hallo,

ich(Selbstständiger) / meine Familie haben zur Zeit 2 Privatautos, jetzt würde ich noch gerne einen Geschäftswagen als Leasingfahrzeug mit Kaufoption für 30-40000€ anschaffen.

Das LeasingFahrzeug wäre ein reines Geschäftsauto. Privatfahrten werden mit den anderen Fahrzeugen gemacht.

Fahrtenbuch führe ich bereits.


1) Wie gestalte ich das Leasing am günstigsten um dem Gestaltungsmißbrauch bei der derzeitigen Steuerrechtslage zu entgehen bzw. wie ist die derzeitige Rechtslage? (Laufzeit, Anzahlung, niedrige oder hohe Raten, niedriger oder hoher Restwert? )

2) Wie kann ich mich gegenüber der Leasinggesellschaft absichern, daß das Fahrzeug gegen Ende der Laufzeit auch mir zum Kauf als erster angeboten wird?

3) Ist es sinnvoller ein paar Privatfahrten (z.B. 5%) auch mit diesem Fahrzeug zu machen, um das Finanzamt nicht (noch) mißtrauischer zu machen?

4) Fahrzeug am Ende selber kaufen oder Ehepartner oder besser Bekannter?

Vielen Dank für die Mühe
und einen schönen Sonntag noch :-)