Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 13.02.2014 11:57:32

Betreff: Kinderfrau auf Steuerklasse 6 oder selbständig


Rechtsgebiet: Lohn, Gehalt
Einsatz: € 20.00
Status: Beantwortet
Guten Tag,

da uns weder das Finanzamt, die Krankenkasse, die Minijobzentrale und die Rentenversicherung helfen können, bitten wir hier um Hilfe:

Wir möchten eine Kinderfrau anstellen.
3 x à 2,5 h / Woche à 10 € Stunde.

Die Dame arbeitet festangestellt halbtags und auf Minijobbasis.
Und wurde gesagt, dass daher ein zweiter Minijob nicht erlaubt ist.

Wie muß die Dame auf Steuerklasse 6 abrechnen?
Was fallen an Arbeitnehmer- und Arbeitgebergebühren konkret an?

Kurzum, die Dame möchte 300 € verdienen. Den Rest zahlen (vermutlich) wir.

(Finanzamt sagt: ca. 10 % Lohnsteuer für den AN
und Minijobzentrale sagt ca. 21 % für den AG (was ist das?), wovon ? anteilig der AN übernehmen muß.

Beide sagen, dass man die AN noch unfallversichern muß.

Obendrein fiele eine Berufshaftpflicht an?)

Alternativ kann die AN als Selbständige arbeiten. Sie würde dann auch für andere Familien arbeiten.
Da sie weniger als 17.500 € verdient, ist sie umsatzsteuerbefreit.
Aber wie viel Lohnsteuer muß sie bei uns bei einem Jahresverdienst von 3600 € vorauszahlen? Fallen sonstige Abgaben für den AG oder den AN an?
Wie können wir das berechnen? Gibt es im www einen Rechner?

Vielen Dank!

Sandra Klusmann