Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 05.04.2014 16:31:17

Betreff: Kleingewerbe während der Elternzeit - auf Ehemann übertragen?


Rechtsgebiet: Kindergeld, Elterngeld etc.
Einsatz: € 20.00
Status: archiviert
Hallo zusammen,

meine Frau hat seit ca. 1 Jahr ein Kleingewerbe angemeldet. Dieses befindet sich aber seither noch in der Planungsphase, somit wurden bisher keine Verkäufe getätigt. Die Planung ist nahezu abgeschlossen, allerdings ist meine Frau mittlerweile schwanger. Während der Elternzeit würden eventuelle Einnahmen ja angerechnet.

Besteht die Möglichkeit das Gewerbe auf mich (Angestellter) umschreiben zu lassen bzw. zu übertragen um eine Anrechnung auf ihr Elterngeld zu vermeiden? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Ich will den Staat auf keinen Fall besch... Falls es aber eine legale Lösung gibt, würde ich mich gerne damit befassen.

Viele Grüße und vorab vielen Dank!


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!