Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 04.04.2012 12:27:49

Betreff: LIMITED


Rechtsgebiet: Unternehmenssteuern
Einsatz: € 50.00
Status: archiviert
Kurz einige Eckpunkte zu meinem anschließenden Anliegen:

Ich, 28 Jahre alt
Befinde mich derzeit in der Regelinsolvenz (noch ca. 6 Jahre)
Ich habe ein Unternehmen gründen, eine Limited

Zu meinem Anliegen:

Ich habe eine Limited gegründet, wo ich selbst nicht Inhaber bin, sondern lediglich als Geschäftsführer auftrete.

Bei meinen Fragen muss beachtet werden, dass ich nur einen gewissen Betrag im Monat erwirtschaften darf, da der Rest gepfändet werden kann.

1. Frage:

Sollte ich in Bezug auf die steuerlichen Vorteile die Limited in eine Ltd. & Co. Kg umwandeln?

2. Frage:

Ich möchte mich selbst nicht in der Ltd. anstellen lassen, da ich monatlich nicht immer die gleichen Umsätze erziele und somit auch kein festes Gehalt beziehen kann. Außerdem möchte ich nicht in einen Konflikt mit den Sozialversicherungsträgern kommen, wenn ich auf einmal die Versicherungen aufgrund weniger Umsatz nicht zahlen kann. Kann ich Gewinne einfach über die Ltd. entnehmen und sie im Rahmen der jeweiligen Steuer (Gewerbesteuer oder Gewerbe- & Körperschaftssteuer) versteuern? Als weitere Möglichkeit hätte ich auch, dass ein 2. Geschäftsführer eingetragen werden kann. Dieser selbst befindet sich nicht in Insolvenz.

Jedoch möchte ich keine Angestelltenverhältnisse um nicht in einen Konflikt mit den Sozialversicherungsträgern zu geraten.

Was wäre nun das Beste in meinem Fall? Es geht mir nicht um das sparen von Steuern, sondern wie ich Gewinne am günstigsten ausschütten kann und mir nichts gepfändet wird, da es anfangs noch nicht viel Umsatz gibt und das Geld für den Aufbau benötigt wird.

Ich danke Ihnen vorab für Ihre Mühe!


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!