Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 17.12.2009 18:12:20

Betreff: Steuerliche Behandlung von Mietkaufeinnahmen


Rechtsgebiet: Steuerrecht
Einsatz: € 20.00
Status: Beantwortet
Ich überlege, mein Ferienhaus im Wert von 50.000Euro auf Mietkaufbasis zu veräußern. Ein Interessent ist vorhanden, es sollen 10 Jahre monatlich 400Euro abbezahlt werden. Das Haus war usrpünglich teurer, ich erziele also keinen Gewinn, auch ist der Kauf älter als 10 Jahre.
Ist diese Einnahme wie eine Mieteinnahme zu versteuern? Es sind keine Werbungskosten oder sonstige Abschreibungen möglich.
Gibt es beim kaufvertrag aus steuerlicher Sicht etwas zu beachten?
Wird die Einkunft als Zeitrente deklariert?
Wird der Verkauf überhaupt versteuert da kein Gewinn erzielt wird?


Antwort geschrieben am 17.12.2009 22:38:50
Marlies Zerban
Binger Str. 51, 55218 Ingelheim, Tel: 06132 78684-0, Fax: 06132 78684-29
Steuerberatung
Bewertungen: 189 4
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Marlies Zerban als RSS-Feed abonnieren!

Sehr geehrter Fragesteller, ich beantworte gerne Ihre Frage im Rahmen einer Erstberatung unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes und den Vorgaben ............

Sie sehen nur 150 Zeichen der Antwort.
Länge der vollen Antwort: 2149 Zeichen.