Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 04.09.2014 14:55:50

Betreff: Versteuerung der 1% Regel: Pauschale oder Individualbesteuerung - Günstigerprüfung


Rechtsgebiet: Lohn, Gehalt
Einsatz: € 40.00
Status: Geschlossen
Im Rahmen der Firmenwagenabrechnung stellt mir mein Arbeitgeber innerhalb der 1% Regel für die Pendlerpauschale die Wahl zwischen pauschaler Versteuerung und Besteuerung mit dem individuellen Steuersatz (Siehe Anhang). Ich hätte nun gerne eine günstiger Berechnung für mich, mit einer Empfehlung mit welcher Variante ich günstiger fahre.

Eckdaten:
Steuerklasse 1, keine Kinder
Jahresbrutto: ca.70.000/ Monatlich 5070.-
Abzgl. VL 40.-
Abzgl. Betriebliche AV 125,03€ jeweils AN und AG
Steuerbrutto: 4984,97€
Dienstwagen Listenpreis 33.395.-€
Monatlicher Eigenanteil PKW: 606.-€
Kirchensteuer Bayern RK
SV Pflichtig, gesetzlich versichert

Für Rückfragen/weitere Angaben stehe ich gerne zur Verfügung.

-- Einsatz geändert am 09.09.2014 12:24:51