Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 26.05.2014 11:25:51

Betreff: Versteuerung von Gewinn bei Wohnungsverkauf


Rechtsgebiet: Haus-, Grundbesitz
Einsatz: € 30.00
Status: Beantwortet
Hallo !
Ich hätte eine Frage : Ich habe im März 2011 eine Wohnung gekauft, die bis April 2012 vermietet war. Von Mai bis Juli 2012 habe ich die Wohnung renoviert, ab August 2012 bin ich in der Wohnung gemeldet. Ich habe zwar noch teilweise weiterrenoviert, wohnte aber bereits in der Wohnung. Jetzt möchte ich die Wohnung dieses Jahr (2014) verkaufen. Kann mir jemand sagen, ob ich auf einen eventuellen Verkaufsgewinn Steuer zahlen muss ? Ich habe gelesen, dass es da bei selbstbewohnten Immobilien eine 3-Jahres-Frist gibt, nach der man keine Steuer auf den Gewinn zahlen muss ? Und wenn ja, wie hoch (prozentual) der Steuersatz ist ?
Vielen Dank für Ihre Antwort schon mal im Voraus !


Antwort geschrieben am 26.05.2014 12:09:01
Steuerberater/Dipl.Betriebswirt Ulrich Stiller
Schwabstr. 40, 71229 Leonberg, Tel: 07152/23331, Fax: 07152/22709
Steuerberatung
Bewertungen: 215 5
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Ulrich Stiller als RSS-Feed abonnieren!
Sehr geehrte Ratsuchende,

besten Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Grund Ihrer Angaben und vor dem Hintergrund Ihres Einsatzes im Rahmen einer Erstberatung wie folgt beantworten möchte:

Bei der Beantwortung Ihrer Frage gehe ich davon aus, dass die Wohnung zu Ihrem Privatvermögen gehört und nur zu eigenen Wohnzwecken nach Beendigung der Vermietung genutzt wurde.

§ 23 EStG nimmt zwei alternative Tatbestände von der Spekulationsbesteuerung aus.

1. Alternative

Im Zeitraum zwischen der Anschaffung oder Fertigstellung wurde die Wohnung ausschliesslich zu eigenen Wohnzwecken genutzt.

2. Alternative

Im Jahr der Veräßerung und in den beiden vorangegangenen Jahren wurde die Wohnung zu eigenen Wohnzwecken genutzt.

In Ihrem Fall greift die zweite Alternative. Wenn Sie die Wohnung in 2012 ab Mai 2012, im Jahr 2013 und bis zur Veräußerung in 2014 zu eigenen Wohnzwecken genutzt haben, ist die Veräußerung steuerfrei, d.h. Sie können die Wohnung ab heute steuerfrei veräussern. Nach dem Wortlaut des Gesetzes ist eine ganzjährige Nutzung zu eigenen Wohnzwecken für den 3-Jahreszeitraum nicht erforderlich.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein.


Mit freundlichen Grüßen


Ulrich Stiller
Steuerberater




Bewertung der Antwort vom Fragesteller

Hat Ihnen der Steuerberater weitergeholfen?

Wie verständlich war der Steuerberater?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Steuerberater?

Empfehlen Sie diesen Steuerberater weiter?
Bewertung:
Herr Stiller hat mir meine Frage sehr schnell, ausführlich und kompetent beantwortet. Er antwortet in einem für "Nichtsteuerprofi's" verständlichen Deutsch und redet nicht "drumrum". Vielen herzlichen Dank ! Ich kann ihn nur weiterempfehlen !