Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 15.02.2014 17:32:19

Betreff: Zweimonatiger Aufenthalt im Hotel nach Arbeitsplatzwechsel


Rechtsgebiet: Werbungskosten
Einsatz: € 35.00
Status: archiviert
Guten Tag,

durch einen Arbeitsplatzwechsel zum 01.04.2012 bin ich von Bochum (elterliche Wohnung) nach Berlin gezogen. Da die Wohnung noch nicht bereitstand, habe ich zeitweilig im Hotel (5 Tage die Woche, unterschiedliche Hotels in Pankow) gewohnt. Am Wochenende bin ich nach Bochum in die elterliche Wohnung gereist.

Da die Arbeit nicht wie erwartet war, habe ich zum 31.05.2012 gekündigt. In die Wohnung in Berlin bin ich somit nie gezogen.

Zur Frage:
1) Wie kann ich die Fahrtkosten (ÖPNV-Ticket-Berlin) von den unterschiedlichen Hotels in Pankow zur Arbeitsstätte Berlin Mitte angeben?
2) Haben Sie Tipps für mich, welche Kosten ich aus dem zweimonatigen Aufenthalt angeben kann?
3) Falls aus Frage 1) und 2) notwendig: Kann ich bei Bedarf die Hotelrechnungen bei den jeweiligen Hotels auch nach zwei Jahren anfordern? (Hotels über HRS gebucht). Einige habe ich dummerweise verloren.

Vielen Dank im Voraus. Schöne Grüße aus Bochum

-- Einsatz geändert am 21.02.2014 18:35:45


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!