Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 06.08.2013 16:27:11

Betreff: neuer wohn/firmensitz in der schweiz/selbständig in D


Rechtsgebiet: Steuerpflicht
Einsatz: € 40.00
Status: Beantwortet
Guten Tag,

ich beabsichtige in der Schweiz umzuziehen, Firmenstandort und neue Wohnsitz. Keine Wohnung und/oder Betriebsstätte mehr in D.
Seit mehrere Jahren arbeite ich in D als freie Mitarbeiter, mit eine Einzelfirma. Wohnsitz in D. Steuern von daher regelmäßig in D bezahlt.

Mit den Umzug in der Schweiz (die Firma und meine Person auch) will ich allerdings meine Kontakte/Arbeit in D nicht aufgeben. Es kann also vorkommen dass ich monatelang in D arbeiten werde. In diese Zeit halte ich mich in Hotels auf, oder in Wohnungen mit eine Mietvertrag auf Zeit. Keine feste Wohnung! In D nicht länger angemeldet.

Meine Fragen:

- wo werden die Rechnungen besteuert die ich meine Kunde in D schreibe? (über die UmsatzSteuer Grenze!)
- muss ich, um Steuerlast zu vermeiden, ALLES in D aufgeben also Geschäftskonten, Versicherungen ect...?
- sind meine Kosten (Hotels, Reisen ect...) in der Schweiz bei der Steuererklärung abzugsfähig ?
- muss man insbesondere bei der Konstellation auf etwas beachten (zB in Inland nur noch bar bezahlen oder derartiges..) ?

Paragraphen interessieren mich weniger. Ich bitte Sie von daher bei Ihre Aussage auf eine kurze, klare und verständliche Antwortstellung einzugehen.

Vielen Dank


Antwort geschrieben am 06.08.2013 22:26:18
Patrick Färber
Brunnenstr. 31, 79312 Emmendingen, Tel: 0, Fax: 0
Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Unternehmenssteuern, Steuerrecht, Steuerpflicht
Bewertungen: 27 5
RSS-Feed www.frag-einen-steuerprofi.de Antworten von Patrick Färber als RSS-Feed abonnieren!

Sehr geehrter Fragesteller, Ihre Frage möchte ich im Rahmen Ihres Einsatzes und Ihrem Wunsch folgend kurz und ohne Angaben von Paragrafen beantworte............

Sie sehen nur 150 Zeichen der Antwort.
Länge der vollen Antwort: 3891 Zeichen.

Bewertung der Antwort vom Fragesteller

Hat Ihnen der Steuerberater weitergeholfen?

Wie verständlich war der Steuerberater?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Steuerberater?

Empfehlen Sie diesen Steuerberater weiter?
Bewertung:
Danke