Diese Seiten wurden archiviert. Eine steuerrechtliche Beratung finden Sie auf den Steuerrecht Seiten von frag-einen-anwalt.de
Frage geschrieben am 06.02.2013 12:56:12

Betreff: wie berechnet man den Steuerfreibetrag?


Rechtsgebiet: Kindergeld, Elterngeld etc.
Einsatz: € 25.00
Status: archiviert
Meine Frage ist folgende: muss ich überhaupt eine Steuererklärung für das Jahr 2012 machen?

Im 2012 habe ich Einnahmen in Form von Vermietung in einem Land aus EU/EWR-Gebiet erzielt. Die erkläre ich aber nur in der Steuererklärung in diesem Land, weil, wenn ich mich nicht täusche, bestimmte ausländische Einkünfte (wie z.B. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung aus dem EU/EWR-Gebiet) unterliegen den Progressionsvorbehalt in Deutschland nicht mehr (seit dem Jahressteuergesetz 2009) und müssen nicht in der deutschen Steuererklärung angeben werden.
Außerdem habe ich ungefähr 1500 Euro Einkommen in Form von Kapitalerträgen erhalten (auch in diesem EU/EWR-Land). Dieses Einkommen wird in diesem Land bestreut und die Steuer werden automatisch von der ausländischen Bank an das ausländische Finanzamt bezahlt. Jedoch, wenn ich mich nicht täusche, ist die Situation hier anders als im Fall von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung und die Einkünfte aus Kapitalvermögen, die man im Ausland bezieht sollten, in der deutschen Steuererklärung eingegeben werden.
Allerdings wenn man nur sehr geringe Einkünfte hat, die unter dem Steuerfreibetrag von derzeit 8.004 Euro im Jahr liegen, ist man ebenfalls nicht zur Steuererklärung verpflichtet.
Ich bin alleinerziehende mit der Steuerklasse II und im Jahr 2012 war in Elternzeit und habe das Elterngeld bekommen, das mehr als 8000 Euro betrug.
Sollte ich das Elterngeld berücksichtigen, indem ich den Steuerfreibetrag berechne? Ich weiß, dass das Elterngeld dem Progressionsvorbehalt unterliegt und einen Einfluss auf den Steuersatz hat, aber ich weiß nicht, ob es auch einen Einfluss auf den Steuerfreibetrag und ob ich in meinem Fall die Steuererklärung machen muss.


Als Leser können Sie
*Weitere Informationen und eine Übersicht der 123recht.net Dienste finden Sie hier.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an!